menu close menu

Blog

Guten Morgen

Es ist schon seltsam, was einem so alles widerfahren kann. Nicht das wir schon genug um die Ohren haben. Aber von Zeit zu Zeit muss einfach mal etwas passieren, um neuen Schwung in den Alltag zu bringen. So auch am 20. April 2010.

Ich befinde mich seit Juni 2009 in einer Umschulung und muss morgens nach Essen zum Unterricht. Damit ich nicht in den morgentlichen Berufsverkehr komme, fahre ich immer gegen 7:00 Uhr los. Das wollte ich an diesem Tag auch. Komme aus der Haustür, sperre von außen ab und gehe zum Auto, welches unmittelbar vor unserem Haus steht. Nach dem ersten Meter stelle ich fest, dass die Scheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen ist. Bis zum Auto hegte ich die Hoffnung, dass nur dass Handschufach geöffnet wurde um nach Wertsachen zu suchen. Als ich dann am Auto ankam, traf mich der Schlag. Die nachfolgenden Bilder sprechen eine deutliche Sprache.

Die Gladbecker Polizei ist in so einem Fall keine große Hilfe. Für einen derartigen Fall kommen die nicht raus. Also musste ich mit dem Auto (Temperaturen unter 10°C) zur Wache fahren. Dort wurde dann eine Anzeige aufgenommen. Anschließend bin ich dann mit dem Fahrzeug nach Bottrop zu Vertragshändler gefahren. Der angerichtete Schaden belief sich in Summe auf über 9.000 Euro.

Den Nachbarn gegenüber hatte es auch getroffen. Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Kommentare deaktiviert für Guten Morgen

Comments are closed.